Mi 9. Juni und weitere Termine

Stadtführungen „Musik ist eine Waffe“

Ton Steine Scherben waren ein Teil von Berlin, so wie Berlin ein Teil der Bandgeschichte war. 

Der Kiezspaziergang führt vorbei an all jenen Orten, die Scherben-Geschichte geschrieben haben, quer durch Kreuzberg 36 zwischen Admiralbrücke und Mariannenplatz hin zu den Orten, wo die großen Scherbenhits entstanden sind in einem damals noch ziemlich unbekannten Kreuzberg. So gesehen gelten die Scherben bis heute in manchen Kreisen immer noch als die Erfinder Kreuzbergs. Lasst Euch ein auf eine Zeitreise hin zu den ersten Besetzungen, der Gründerzeit der ersten Jugendzentren und vieles mehr – mit Sema Binia. 

Die Stadtführungen im Juni wurden gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds und der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

Treffpunkt: Admiralbrücke, Nordostecke an der steinernen Brückenbalustrade
Endpunkt: Mariannenplatz
Dauer: ca. 2,5-3 Stunden
Zeit: 9. Juni 16:00, 11. Juni 11:00 und 14:00, 12. Juni 12:00 und 15:00
Eintritt: frei, ab Juli 12€ pro Person
weitere Termine: 16. Oktober 14:00, 23. Oktober 14:00 und 6. November 14:00
Anmeldung erforderlich über: scherbenrundgang@berlin.de
Aktuelle Infos auch auf https://www.kivondo.de/Scherben-Rundgang/

Foto: Copyright Jörg Zägel

Das Format des Fotos wurde verändert.

This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license.