Foto Brecht Haus © Wolfgang Frank
Di. 8. Juni 2021 19:00

Ton Steine Scherben – Der Moment der Revolte

Die im Literaturforum im Brecht-Haus stattfindende Podiumsdiskussion wird Zeitzeugen, Wegbegleiter und Mitstreiter der Ton Steine Scherben miteinander ins Gespräch bringen. Dabei soll versucht werden, den Moment der Revolte auszuleuchten und nachzuverfolgen, wie sich der revolutionäre Impuls im Laufe der Zeit gesellschaftlich und politisch transformierte. Desweiteren sollen die Nachwirkungen von Ton Steine Scherben bei anderen Künstlern bzw. Kunstformen sowie die Relevanz der Band für die Gegenwart besprochen werden. Der Musiker Andreas Spechtl (Ja, Panik) wird Lieder der Ton Steine Scherben spielen, die als jeweils als Diskussionsimpulse dienen.
Es wird die Möglichkeit geben, online Fragen an das Podium zu stellen.

Mit:
Martin Paul, Mitglied der Ton Steine Scherben
Christiane Rösinger, Musikerin (Lassie Singers, Britta)
Michael Sontheimer, Journalist
Moderation: Uwe Schütte

Foto: Copyright: Wolfgang Frank

Ort: Literaturforum/Brecht-Haus, Chausseestraße 125, 10115 Berlin / Livestream
Zeit: 8. Juni 2021, 19:00 Uhr